Ein wichtiger Schritt nach Europa!

Außenminister Steinmeier Bild vergrößern Außenminister Steinmeier eröffnet die Veranstaltung (© photothek/Gottschalk) Heute (01.06.2015) tritt das Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen
der Europäischen Union mit Bosnien und Herzegowina in Kraft. Aus diesem Anlass sagte Außenminister Steinmeier:

"Ich begrüße, dass mit dem Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen die europäische Perspektive für Bosnien und Herzegowina einen neuen Rahmen erhält. Alle politischen Akteure in Bosnien und Herzegowina haben sich im Gegenzug dazu verpflichtet, eine ambitionierte Reformagenda umzusetzen. Im Vordergrund stehen Verbesserungen im Bereich der Wirtschaft und des Sozialwesens, das erwarten auch die Bürger von ihren politischen Führern. Die Bundesregierung ermutigt alle politischen Parteien des Landes, zügig und entschlossen bei der Implementierung voranzuschreiten. Deutschland wird dabei weiter tatkräftig Unterstützung leisten."