Botschaft erhebt keine Gebühren für Visa-termine

Die Botschaft weist ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche Amtshandlungen der Visastelle außer den in den Merkblättern aufgeführten Visumgebühren kostenlos sind. Die Botschaft erhebt weder Gebühren für die Terminvergabe, noch arbeitet sie mit privaten Dienstleistungsagenturen zusammen.

Antragsteller brauchen keinen privaten Dienstleister zu beauftragen, um einen Termin zu bekommen. Die Terminvergabe über das Terminvergabesystem können Interessierte selbst vornehmen, die Terminvergabe über dieses System ist kostenlos.

Antragsformulare können kostenlos von der Homepage heruntergeladen werden. Die Visumgebühren werden in der Botschaft und nur bar in KM erhoben.

Bitte bringen Sie den Betrag passend mit.