Bilaterale Kulturbeziehungen

Neben den verschiedenen spezifisch auf Bosnien und Herzegowina ausgerichteten Akteuren engagieren sich auch die etablierten Träger der deutschen Kulturarbeit in Bosnien und Herzegowina. Institutionalisiert wurde die Kulturarbeit durch das Kulturabkommen, das im Juli 2004 zwischen Bosnien und Herzegowina und Deutschland abgeschlossen wurde.

Besuch der deutschen Diplomatin in der Universität Zenica

Zusammenarbeit zwischen der deutschen Botschaft und der Universität in Zenica

Am 16. September 2015 besuchten Mitarbeiterinnen der deutschen Botschaft die Universität in Zenica. Mit Rektor Prof. Dr. Sc. Dzevad Zecic und leitenden Vertretern der Fakultuäten für Metallurgie und M...

Grünes Logo des Goethe-Instituts

Goethe-Institut

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut Deutschlands. In Sarajewo besteht es seit 1999.

Kulturstiftung des Bundes

Die von der Kulturstiftung des Bundes ins Leben gerufene Plattform "relations" umfasst viele verschiedene Projekte - u.a. auch in Bosnien und Herzegowina - in den unterschiedlichsten Bereichen der zeitgenössischen Kultur.

"nimm mich mit" - Förderung junger KuratorInnen und KünstlerInnen

Zehn europäische Städte sind Ziel und Standort des Kuratoren- und Künstlerprojekt "nimm mich mit": München, Genua, Marseille, Košice, Graz, Zagreb, Prag, Rotterdam, Sarajewo und Breslau.  Junge Kurat...

Übergabe Ali-beq Kapetanović-Moschee in Vitina

Wiederaufbau der Ali-beq Kapetanović-Moschee in Vitina

Der deutsche Botschafter, Joachim Schmidt, besuchte am 29.10.2009 die Ali-beq Kapetanović-Moschee in Vitina anlässlich ihres erfolgreichen Wiederaufbaus. Die Bundesrepublik Deutschland beteiligte sich...

Bilaterale Kulturbeziehungen

Treppenhaus in Weimar

Veranstaltungskalender

Was tut sich derzeit auf Deutschlands Bühnen, in den Museen und Sportstadien? Antwort auf diese Frage gibt unser Veranstaltungskalender, der Deutschlandreisende mit aktuellen Tipps versorgt.