Bremer RathsChor in Sarajewo und Mostar

Am Dirigentenpult; Notenblatt Bild vergrößern Am Dirigentenpult (© dpa/pa/ZB) Gemeinsam mit dem Sarajevo Philharmonic Orchestra tritt der Bremer RathsChor am 23.10.2014 im National-Theater in Sarajevo und am 24.10.2014 in der Konzert-Halle in Mostar auf. Unter der Mitwirkung der Sopranistin Magdalene Harer und des Baritons Jörg Gottschick werden sie gemeinsam das Werk "Ein Deutsches Requiem" von Johannes Brahms präsentieren und auf diese Weise an den Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren erinnern. Die Reise wird durch die deutsche Regierung finanziell unterstützt.

Die Reise wird begleitet von der Bundestagabgeordneten Marieluise Beck (Bündnis 90/Die Grünen), die vom 23. do 25.10. während ihres Besuchs in Bosnien und Herzegowina Gespräche mit Vertretern aus Politik und Zivilgesellschaft führt. Der Bremer RathsChor hat traditionell enge Beziehungen zu Bosnien-Herzegowina, bereits in den 90er Jahren reiste er für mehrere Auftritte in das Land.

Bremer RathsChor in Sarajewo und Mostar

Geigenwerkstatt