Deutschlehrertagung auf der Jahorina

Deutschlehrertagung auf der Jahorina 2014 Bild vergrößern Deutschlehrertagung auf der Jahorina 2014 (© Deutsche Botschaft) Vom 17. bis 19. Oktober fand auf der Jahorina nahe Sarajewo die 5. Internationale Tagung des Bosnisch-Herzegowinischen Deutschlehrerverbandes statt. Das Motto der diesjährigen Tagung, die unter der Schirmherrschaft der Philosophischen Fakultät der Universität Sarajevo stand und in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut organisiert wurde, lautete "Deutsch lehren – Europa erleben". Mit Grußworten unter anderem vom deutschen und vom schweizer Botschafter sowie vom Geschäftsträger der österreichischen Botschaft wurde die Konferenz am Freitagabend feierlich eröffnet.

Vortragende und Teilnehmende kamen nicht nur aus allen Teilen von Bosnien und Herzegowina, sondern auch aus zwölf weiteren Ländern: aus Polen, Kroatien, Serbien, Litauen, Lettland, Tschechien, Bulgarien, Rumänien und Mazedonien und natürlich aus den deutschsprachigen Ländern Österreich, Schweiz und Deutschland. In zahlreichen Workshops wurden verschiedene Methoden zur Unterrichtsgestaltung und neue Lehrmaterialien vorgestellt. Die Teilnehmer hatten Gelegenheit, wichtige Kontakte zu knüpfen bzw. zu vertiefen und Erfahrungen austauschen. Ein kulturelles Rahmenprogramm rundete die Veranstaltung ab

Deutschlehrertagung auf der Jahorina

Deutschlehrertagung auf der Jahorina 2014

Bosnisch-herzegowinischer Deutschlehrerverband

BHDLV