Veranstaltungen 2017

Einladung

Weihnachtsmarkt am 2. Dezember in der Deutschen Botschaft

Die Mitarbeiter der Deutsche Botschaft laden alle Freunde der Adventszeit zum traditionellen Weihnachtsmarkt mit klassischen deutschen Weihnachtsspezialitäten ein. Der Weihnachtsmarkt findet am 2. Dezember in der Deutschen Botschaft (Skenderija 3, Sarajewo) von 12 bis 18 Uhr statt. Der Erlös fließt wie jedes Jahr in wohltätige Zwecke.

Deutschland für Bosnien und Herzegowina

"Deutschland für Bosnien und Herzegowina" am 04. Oktober wieder in Sarajewo

Deutschland ist einer der wichtigsten bilateralen politischen Partner, größter bilateraler Geber und herausragender sprachlicher und kultureller Impulsgeber. Deutschland ist aber auch wichtigster Handelspartner und einer der Hauptinvestoren in Bosnien-Herzegowina. Dieses umfangreiche Engagement wird am 04.10.2017 von 10 bis 15 Uhr im Mikser House Sarajevo präsentiert.

Botschafterin Hohmann in der Miscina Moschee

Nach „Mekka“: Auch „Medina“ strahlt nun wieder

Die deutsche Botschafterin Hohmann hat am 16. März 2017 das Ergebnis der Restaurierungsarbeiten in der Miscina-Moschee in der Altstadt von Sarajewo begutachtet. Nach dem Fresko „Mekka“ wurde dort auch das Wandbild "Medina" mit finanzieller Unterstützung der deutschen Botschaft restauriert. Christiane Hohmann freute sich über die beiden wunderbaren Gemälde, die sie als „einmalig und faszinierend“ charakterisierte.

Girls' Day in der Deutschen Botschaft

Girls‘ Day in Sarajewo – Frauen an die Macht!

Der Girls’ Day findet in Deutschland und vielen andern Ländern seit vielen Jahren statt. An diesem Tag sollen Mädchen und junge Frauen ermutigt werden, einflussreiche Positionen in Politik und Wirtschaft anzustreben oder klassische Männerberufe zu erlernen. In Sarajewo luden die Botschafterinnen von Deutschland und Frankreich am Vorabend des Girls‘ Day rund 20 Mädchen der Oberstufe zu einer Diskussionsrunde „Frauen an die Macht“ ein.

Logo deutsch-polnische Zusammenarbeit

Aussöhnung ist eine permanente Aufgabe

Seit der Unterzeichnung des Deutsch-Polnischen Nachbarschaftsvertrages sind gut 25 Jahre vergangen. Bei der Eröffnung der Ausstellung „Polen und Deutsche – die Geschichte eines Dialogs“, die die polnische Botschaft in der Bibliothek der Universität Sarajewo veranstaltet, sagte Botschafterin Hohmann: „Manche mögen es gesehen haben: am vergangenen Samstag begingen Deutschland und Frankreich den 54. Jahrestag des Elysee-Vertrages, der der Beginn des deutsch-französischen Aussöhnungsprozesses war...