1. Platz für bosnisch-herzegowinischen Schüler bei Internationaler Deutscholympiade

Bild vergrößern Deutsch verbindet!

Die Preisträger der Internationalen Deutscholympiade wurden am Freitag, 13.07.2012, in Frankfurt am Main feierlich geehrt. Auf der anschließenden Party mit der Gruppe "Stamping Feet" waren sich die Jugendlichen einig: Es gibt keine Verlierer!

Die Preisträger 2012 Bild vergrößern Die Preisträger 2012 (© Goethe-Institut) 100 Jugendliche aus 50 Ländern wetteiferten ab 1. Juli für 10 Tage in Frankfurt am Main um den Titel des besten Deutschschülers der Welt. Im Mittelpunkt der Olympiade standen Recherchen und Gespräche zu Themen wie: Was bedeutet Glück oder Freundschaft in Deutschland und was in meinem Land? Ein vielfältiges kulturelles Freizeitangebot ergänzte das Programm. Bei der Bewertung der Aufgaben kam es nicht nur auf die Qualität der Sprachkenntnisse an, sondern auch auf Kreativität und Teamfähigkeit.

Wir gratulieren Haris Poturković, 18 Jahre, aus Bosnien und Herzegowina, der auf dem Niveau C (Fortgeschrittene) den 1. Platz belegt und damit einen mehrwöchiger Sprachkurs an einem Goethe-Institut in Deutschland im kommenden Jahr gewonnen hat. Haris Poturković ist Schüler am Ersten Gymnasium in Zenica, das als FIT-Schule dem PASCH-Netzwerk angehört.

www.pasch-net.de

(© Auswärtiges Amt)

1. Platz für bosnisch-herzegowinischen Schüler bei Internationaler Deutscholympiade

Deutschunterricht

Deutschkurse beim Goethe-Institut

Grünes Logo des Goethe-Instituts

Das Goethe-Institut in Sarajewo bietet neben Deutschkurse für Erwachsene auf allen Stufen auch Kurse für Kinder und Jugendliche an. Darüberhinaus können bei Bedarf auch maßgeschneiderte Kurs für Firmen und Individualkurse zusammengestellt werden. Beim Goethe-Institut kann auch die „Test-DaF-Prüfung“ abgelegt werden.

Bosnisch-herzegowinischer Deutschlehrerverband

BHDLV

PASCH - Schulen: Partner der Zukunft

Auswärtiges Amt Minister Westerwelle mit Jugendlichen

Im Februar 2008 rief das Auswärtige Amt die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) ins Leben. Die Initiative stärkt und verbindet ein weltumspannendes Netz von rund 1.500 Partnerschulen mit besonderer Deutschlandbindung.