Förderung von Kulturprojekten (Kleiner Kulturfonds)

Faust-Festspiele Kronach Bild vergrößern Faust (© Harald Lappe)

Die Deutsche Botschaft in Sarajewo fördert Kulturprojekte in Bosnien und Herzegowina. Auch 2017 wollen wir wieder interessante und originelle Vorhaben unterstützen.

Bei deutscher Kultur denkt man natürlich an die großen Klassiker und erfolgreiche Künstler der Moderne: Von Goethe bis Grass, von Beethoven bis Zimmer, von Dürer bis Beuys, von Knef bis Potente. Aber deutsche Kultur, das ist noch viel mehr:  Die türkisch-stämmigen Regisseure Fatih Akın und Bora Dagtekin räumen deutsche und internationale Preise ab und füllen die Kinos. Die Kuhweiden rund um die norddeutsche Kleinstadt Wacken werden jeden Sommer zu Europas größter Heavy Metal-Bühne. Schlagerstars wie Helene Fischer und Komiker wie Mario Barth füllen ganze Fussballstadien. Die Gemälde von Gerhard Richter sind auf dem Kunstmarkt die teuersten eines lebenden Künstlers. Und es gibt unzählige talentierte Künstler mehr, die - teilweise mit kommmerziellen Erfolg, teilweise hauptsächlich in der einschlägigen Szene - große Erfolge feiern.

Die Botschaft unterstützt gerne Projekte, die auf originelle Weise verschiedene Aspekte deutscher Kultur in ihren vielfältigen Facetten abbilden.

In der Kulturarbeit der Botschaft geht es aber nicht nur darum, Deutschland in Bosnien und Herzegowina zu präsentieren – wichtiger ist der Gedanke des Austauschs: Wie kann man Künstler aus beiden Ländern zusammenbringen und so die kulturellen Beziehungen zwischen unseren Ländern stärken? Projekte, die darauf eine gute Antwort geben, sind der Botschaft besonders willkommen!

Haben Sie eine originelle Idee? Verfügen Sie über die Ressourcen und die Kompetenz Kulturprojekte durchzufürhren? Können Sie auch andere Institutionen davon überzeugen? Dann schicken Sie der Botschaft einen Projektantrag!

Wenn das Projekt einen deutlichen Deutschlandbezug aufweist, ein überzeugendes Konzept vorgelegt wird, die Finanzierung (zumindest teilweise) gesichert ist und lokale Institutionen bereit sind, einen eigenen Beitrag zu leisten, kann die Botschaft das Projekt fördern. Bitte lesen Sie hierzu das verlinkte Merkblatt genau durch und beachten Sie die darin vorgegebenen Richtlinien.

Bitte beachten Sie auch, dass das Budget der Botschaft begrenzt ist und eine möglichst breit gefächerte Auswahl an Projekten gefördert werden soll. Großveranstaltungen können nicht finanziert werden. Die Botschaft fördert nur Projekte, die innerhalb eines Haushaltsjahres (Januar bis Dezember) abgeschlossen werden können. Für die Entwicklung langfristiger gemeinsamer Projektideen wenden  Sie sich bitte an das Goethe Institut in Sarajewo www.goethe.de/BiH

Bezüglich der finanziellen Unterstützung von Sportprojekten fordern Sie bitte bei der Botschaft unter E-Mail-Adresse sarj%27%diplo%27%de,ku-100 die entsprechenden Informationen und Formulare an.

Stand: 20.12.2016

Förderung von Kulturprojekten (Kleiner Kulturfonds)

Kleine Ries in Unter den Linden